Freitag, 13. Januar 2017

Torsten und ich waren in München und in Dresden um für die Dokumentation  
"Alles nur Lüge? Wie im Netz getäuscht wird" zu drehen. Sehr interessant und auch ein wenig unheimlich gewesen: 
Ein Bot, ein digitaler Roboter, täuscht vor, ein menschlicher Nutzer in den Sozialen Medien zu sein. Simon Hegelich, Professor für politische Datenwissenschaft an der TU München, untersucht im Auftrag von "ZDFzoom" 30 Millionen Facebook-Aktivitäten und fünf Millionen Twitter-Nachrichten. Kann er beweisen, dass die Flüchtlingsdebatte in den Sozialen Medien manipuliert ist?


Produktion: Labo M für ZDF-Zoom



Link: https://www.youtube.com/watch?v=U2ox-IBE2v8